E-Drop, groß, Lastenabwurf 300 - 1500 kg

E-Drop, groß, Lastenabwurf 300 - 1500 kg

429,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2 Wochen

Art.Nr.: SFX6030
Lager: Artikel vorrätig

E-Drop, groß, Lastenabwurf 300 - 1500 kg
E-Drops dienen zum Abwurf von Lasten auf Knopfdruck. Es handelt sich um Trennsysteme, bei denen mit Hilfe eines elektrischen Anzünders pyrotechnisch ein Faden durchgeschmolzen wird, der dann (über eine entsprechende Kraft-Umwandlung) ohne merkbare Verzögerung eine größere Last abwirft.

Die Systeme werden in erster Linie zur Erzeugung von Spezialeffekten bei Bühnenproduktionen, Dreharbeiten oder Fotoshootings verwendet. Sie kommen jedoch auch in der Übungsdarstellung von Feuerwehren und anderen Hilfsorganisationen zum Einsatz.

Typische Anwendungsfälle für E-Drops sind beispielsweise:

- der szenisch begründete Abwurf von Requisiten und Dekorationen im Theater.
- einstürzende Zimmerdecken oder Dächer, reißende Zugbrücken etc. für Dreharbeiten.
- der Abwurf von Dummys oder Fahrzeugen im Rahmen von Feuerwehr
- Übungen.
- Ausklinken von Schlepp
- Fahrzeugen für Autostunts.
- der Abwurf von extrem schweren Vorhängen bei Gebäude
- Enthüllungen.
- das Öffnen von Luftballon, Netzen o. ä. bei Event-Veranstaltungen.
- brennende Seile bzw. Ketten die aufs Stichwort hin reißen in der Zauberei.
- das Ausklinken von Lasten auf Dachgepäckträgern, damit diese auf Knopfdruck Ihre Ladung abwerfen.
- die Abtrennung von Brems-Fallschirmen bei Tests im Windkanal

Vorteile der E-Drops

Die Verbrauchsmaterial
- Niedrige Kosten pro Auslösung
- Das benötigte Verbrauchsmaterial ist fast überall auf der Welt verfügbar.
- Dort wo eine Behörden-Genehmigung erforderlich ist, wird diese in der Regel schnell und unbürokratisch erteilt.
- Die Auslösung der E-Drops ist deutlich leiser als bei Systemen die mit Squibs arbeiten.
- Die benötigten Verbrauchsmaterialien fallen in die Gefahrgut-Transportklasse 1.4S und können dadurch auch per Luftfracht weltweit verschickt werden.
- Nach derzeitiger Rechtslage in Deutschland wird kein „Pyrotechniker-Schein" für die Verwendung benötigt.

Lasten

Die E-Drops sind für folgende Lasten ausgelegt:

Klein:
Benötigt mind. 1 kg für eine sichere Auslösung und kann maximal 80 kg tragen.

Mittel:
Benötigt mind. 50 kg für eine sichere Auslösung und kann maximal 500 kg tragen.

Groß:
Benötigt mind. 300 kg für eine sichere Auslösung und kann maximal 1.500 kg tragen.

Die E-Drops sind grundsätzlich nur für statische Belastungen konzipiert worden, nicht für eine dynamische Belastung! Jede schlagartige Belastung muss deshalb unbedingt vermieden werden.

Sie erhalten beim Kauf den E-Drop inklusive das Verbrauchsmaterial für 10 Anwendungen (Anzünder, Anzündschnur, Nylonfaden, Alu-Klebeband).
 
E-Drop, groß, Lastenabwurf 300 - 1500 kg
[<<Erstes] | [<zurück] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 7 von 31 in dieser Kategorie

Hersteller

Hersteller Info


Informationen

Vorauskasse

Paypal

Nachnahme

Bankeinzug (ab der 3. Bestellung)

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse: